2013: Ein musikalischer Jahresrückblick

Das Jahr hat zwar noch ein knapp einen Monat, trotzdem laufen im Fernsehen bereits die ersten Jahresrückblicke. Dann hoffen wir mal, dass im Dezember nichts Wichtiges mehr passiert. Eine Kanzlerwahl, Weihnachten, Silvester oder sowas beispielsweise… Heute bin ich über zwei musikalische Zusammenfassungen des Jahr 2013 gestolpert.

Die Zusammenstellung des Mashups der 68 „Hottest Songs of 2013“ samt des Videos hat Daniel Kim rund 180 Arbeitsstunden gekostet, wie er in seinem Blog schreibt. So ein Mashup macht recht deutlich, wie sehr sich die moderne Musik Popmusik doch ähnelt, teilweise doch sehr austauschbar erscheint. Dennoch hat sich der Aufwand gelohnt. Grandiose 5 1/2 Minuten mit bemerkenswerter Musik, die uns die letzten Monate mehr oder weniger begleitet hat.

Des Weiteren habe ich das „Spotify Year in Review 2013“ (UPDATE: Spotify hat die Seite mittlerweile leider offline genommen) gefunden. Die Playlists enthalten die meistgehörten Songs, Alben und Künstler des Jahres, sortiert nach Stadt, Land und Anlässen. Dies sind dann wohl die Songs, die man 2013 gehört haben sollte, um sich später über den Musikgeschmack der breiten Masse unterhalten zu können. Auch eine persönliche Analyse des eigenen Hörprofils können sich eingeloggte User erstellen lassen.

Übrigens: Die Musik aus diesem Blog gibt es hier auch als praktische Playlist ;))

Kommentar verfassen