Eliza Doolittle – Let It Rain

Bei der Durchsicht meiner Lesezeichen bin ich mal wieder auf eine musikalische Perle gestoßen, zu der ich bisher gar nichts geschrieben hatte. Mit „Let It Rain“ von Eliza Doolittle kann ich den ein oder anderen hoffentlich von der außergewöhnlichen Stimme der Engländerin überzeugen.

Die heute 27-Jährige wurde als Eliza Sophie Caird in London geboren. Ihr Vater ist Theater-Regisseur, ihre Mutter Musicaldarstellerin. Es überrascht deshalb nicht völlig, dass Eliza erste Bühnenerfahrungen als Musicaldarstellerin in der berühmten Royal Shakespeare Company gesammelt hat, bevor sie sich endgültig der Musik als Singer/Songwriterin widmete. „Let It Rain“ wurde bereits 2013 veröffentlicht. Trotzdem ist der Titel nicht wirklich bei der breiten Masse angekommen: In ihrem Heimatland erreichte er gerade einmal Platz 55 der Charts. Bei uns tauchte er gar nicht erst auf in der Top 100. Sehr schade, da zumindest die Interpretin mehr Aufmerksamkeit verdient hat. Eliza Doolittle hebt sich stimmlich meines Erachtens positiv von vielen anderen ab.

Dem ein oder anderen dürfte sie übrigens aus der Werbung mit ihrem Song „Skinny Genes“ bekannt vorkommen. Damit erreichte sie immerhin Platz 42 der deutschen Single-Charts.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: