Lake Street Dive – Use Me Up

Als „Sektorkind“ höre ich natürlich regelmäßig 1Live. Gestern im Auto musste ich aber mal wieder feststellen, dass es dort offensichtlich nur 5 Songs gibt, die stumpf in Dauerschleife versendet werden. Ich wechselte durch die Sender und blieb zu meiner Überraschung bei WDR5 hängen. Eine richtig gute Wahl!

Die Stimme, die ich hörte und meine Stimmung schlagartig verbesserte gehörte zu Rachael Price, die gerade „Use Me Up“ sang. Die 30-Jährige ist Frontfrau der aus Boston stammenden Jazzband Lake Street Dive, deren Mitglieder allesamt Absolventen der New England Conservatory of Music School sind und sich bereits 2004 in dieser Konstellation zusammenfanden. Ich habe mich zuhause durch die bisherigen Alben gehört und muss sagen, dass ein paar wirklich schöne Songs dabei sind. Vor allem merkt man der Band an, dass alle richtig talentiert sind. Dazu ist die Stimme von Rachael Price einfach außergewöhnlich schön.

Sehr sehenswert sind auch die Beiträge auf dem Youtube-Channel der Band. Insbesondere die Cover-Version von „I Want You Back“ sowie der Auftritt bei David Letterman sind wirklich hörenswert:

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: