▶ Tribes – Dancehall

▶ Tribes – Dancehall

Auf dem diesjährigen Reading Festival, einem der bekanntesten und größten Musikfestivals Großbritanniens, traten unter anderem Tribes auf. Die Musiker aus London machen extrem gut klingenden Indie Rock. Der Song Dancehall wurde zwar bereits im April veröffentlicht, macht sich aber erst jetzt auf seinen Siegeszug durch zahlreiche Ohren. Bei den Festivalbesuchern ist er zumindest schon einmal angekommen. Und hier jetzt auch.

Read more about ▶ Tribes – Dancehall

London Grammar – Wasting My Young Years

London Grammar – Wasting My Young Years

[soundcloud url=“http://api.soundcloud.com/tracks/88299044″ params=““ width=“ 100%“ height=“166″ iframe=“true“ /] London Grammar kommen – oh welch‘ Überraschung! – aus London und schlagen eindeutig ruhige Töne an. Die Stimme von Sängerin Hannah Reid ist aber auch sensationell schön. Da ist es nur konsequent, ihr verdammt viel Platz einzuräumen. In „Wasting My Young Years“ ist das eindeutig gelungen. EineRead more about London Grammar – Wasting My Young Years[…]

Bastille – Flaws

Bastille – Flaws

Über die Jungs von Bastille aus London und ihren Song „Pompeii“ hatte ich zwar erst Anfang Februar etwas geschrieben. Das Album „Bad Blood“ ist aber so gut (und läuft deswegen auch rauf und runter bei mir), dass ich unbedingt noch einen weiteren Song hier vorstellen will: Flaws. Dazu habe ich einen wunderschönen Akustikauftritt von 2012 gefunden,Read more about Bastille – Flaws[…]

Jessie Ware – Wildest Moments

Jessie Ware – Wildest Moments

Auch Jessie Ware stammt von meiner Lieblings-Musikinsel. Die Londonerin liefert mit „Wildest Moments“ einen wirklich schönen Song, der ihrer tollen Stimmen absolut gerecht wird. Insbesondere die hier verlinkte Acoustic-Version aus dem Taxi stellt dies unter Beweis. Die Studioversion ist nicht weniger schön, weswegen ich sie ebenfalls am Ende dieses Beitrags verlinkt habe. Bis jetzt weißRead more about Jessie Ware – Wildest Moments[…]