U2 – I Still Haven’t Found What I’m Looking For

U2 ist ohne Frage eine der erfolgreichsten Rockbands unserer Zeit. Der Song „I Still Haven’t Found What I’m Looking For“ ist nicht ohne Grund einer der bekanntesten der irischen Rocker. Gerade durch die Gospelelemente gewinnt er unheimlich an Tiefe und Ausdruck und stellt für mich eine der größten Rockpop-Hymnen dar. Einfach toll und definitiv einer meiner absoluten Lieblingssongs.
Ich konnte mich mal wieder nicht entscheiden, ob ich ein Originalvideo von U2 verlinken sollte, oder doch eine Coverversion. Es existiert auf Youtube nämlich eine ganz bemerkenswerte Version des Chors der Longmeadow High School aus dem Jahr 2008. Und weil ich mich nicht entscheiden konnte gibt es auch diesmal einfach wieder das zweite Video diesem Beitrag angehängt. Sehenswert sind beide Versionen in jedem Fall. In diesem Zusammenhang darf ich vor allem auf die erste Solistin hinweisen. Es handelt sich dabei um Meghann Fahy, die mittlerweile am Broadway verschiedene Engagements hat – zu Recht wie man zweifelsfrei hören kann. Aber zu ihr schreibe ich eventuell bei Gelegenheit nochmal einen eigenen Artikel. 😉

UPDATE: Leider ist die Coverversion der Longmeadon High School mittlerweile nicht mehr im Netz zu finden. Wie schade.

Kommentar verfassen